St. Meinolf Gruppen & Verbände

Einen schnel­len Über­blick, sowie Ansprech­part­ner und Uhr­zei­ten unse­rer Grup­pen fin­den Sie in die­ser Über­sicht.

Kirchbauverein

Seit 60 Jahren zum Wohle der Gemeinde — Kirchbauverein St. Meinolf kann stolz sein

Bereits im Janu­ar 1956 schlos­sen sich die ers­ten Ehren­amt­li­chen zum Kir­chen­bau­ver­ein, kurz KBV, zusam­men. Sei­ne offi­zi­el­le Grün­dung fand aller­dings am 10. Juli 1957 im Gar­ten­lo­kal Fuchs an der Alex­an­der­stra­ße statt, um alle büro­kra­ti­schen Vor­aus­set­zun­gen für den Ein­trag ins Ver­eins­re­gis­ter zu erfül­len. Somit bli­cken der KBV und sei­ne Mit­glie­der auf eine über 60-jäh­ri­ge Ver­eins­ge­schich­te zurück. Eine ereig­nis­rei­che Zeit, in der immer die Zukunft und die Unter­stüt­zung der Gemein­de in all ihrer Viel­falt zähl­te und heu­te wei­ter­hin zählt.

Finanzielle Unterstützung und ehrenamtlicher Einsatz werden sichtbar

Der KBV unter­stützt die Kir­chen­ge­mein­de St. Meinolf mit finan­zi­el­ler Hil­fe. Dazu zäh­len der Bau und Erhalt der gemeind­li­chen Gebäu­de und Ein­rich­tun­gen, eben­so wie die För­de­rung vie­ler Gemein­de­ak­ti­vi­tä­ten. Der Ein­satz unse­rer ehren­amt­li­chen Mit­glie­der bewegt hier so eini­ges! Und moti­viert wer­den wir immer wie­der durch das sicht­ba­re Ergeb­nis unse­rer Leis­tung. Das gute Gefühl, etwas für ande­re zu tun und eine star­ke Gemein­schaft zu erle­ben, ist etwas beson­ders Wert­vol­les. Als KBV ver­ste­hen wir uns als akti­ve und kon­struk­ti­ve Grup­pe, die sich kri­tisch zum Woh­le unse­rer Gemein­de enga­giert und die Akti­ven und Gre­mi­en der Gemein­de St. Meinolf von Her­zen und mit Lei­den­schaft unter­stützt.

Werdet Mitglied im KBV — ehrenamtliche Hilfe nimmt Gestalt an!

Es betrifft auch uns: Sin­ken­de Mit­glie­der­zah­len ver­tei­len unse­re Pro­jekt­ar­beit auf weni­gen Schul­tern. Wir wis­sen, dass Zeit heu­te kost­bar ist. Wir schät­zen daher umso mehr die „Zeit­spen­de“ im Ehren­amt. Neue Mit­glie­der brin­gen neue Ide­en und neu­en Schwung mit. Ihr könnt wirk­lich etwas für unse­re Gemein­de bewe­gen und euren Ein­satz sicht­bar machen. Macht euch ein per­sön­li­ches Bild und sprecht uns ger­ne an. Wir sind eine star­ke Grup­pe, die eure Unter­stüt­zung will­kom­men heißt!

Intensive Vorstandsjahre voller Tatendrang und Aktivitäten – jetzt mit neuen Kräften!

Die Hälf­te unse­res KBV-Vor­stan­des ist seit über 20 Jah­ren und län­ger in ihren Ämtern aktiv. Eine ereig­nis­rei­che und bewe­gen­de Zeit, auf die man zurecht stolz sein darf. Jetzt ist es an der Zeit, dass neue und jün­ge­re Mit­glie­der die Ver­eins­spit­ze über­neh­men. Es ist ver­ständ­lich, dass man vor unbe­kann­tem Ter­rain einen gesun­den Respekt hat. Aber hier ist nie­mand allein mit sei­ner Ver­ant­wor­tung und sei­nen Auf­ga­ben! Wir haben uns immer als Gemein­schaft ver­stan­den, die gemein­schaft­lich zusam­men­hält. Das ist der Boden unse­rer Ver­eins­ar­beit, die dadurch erst ein­fach und pro­duk­tiv wird. Erlebt selbst, wie ihr durch Auf­ga­ben wach­sen und zusam­men­wach­sen könnt. Gebt eurem Enga­ge­ment eine Chan­ce und bringt euch ein. Um es kurz zu machen: Traut euch mehr zu, ihr schafft das!

Schnelle Unterstützung mit klarer Vision und Haltung

Der KBV-Vor­stand und sei­ne Mit­glie­der haben das drin­gen­de Anlie­gen, die Akti­vi­tä­ten in unse­rer Gemein­de St. Meinolf aktiv und kon­struk­tiv zu unter­stüt­zen. Unse­re Unter­stüt­zung der ver­schie­de­nen Pro­jek­te und Grup­pen­ak­ti­vi­tä­ten ist dabei sowohl ide­el­ler als auch finan­zi­el­ler Art. So erfül­len wir über den „kur­zen Dienst­weg“ schnell, fle­xi­bel und unbü­ro­kra­tisch Wün­sche zum Woh­le der Gemein­de, für die nor­ma­ler­wei­se kein Geld zur Ver­fü­gung steht. Zusätz­lich haben wir uns im Lau­fe der Jah­re eine finan­zi­el­le Rück­la­ge erar­bei­tet, um Reno­vie­rungs- und Instand­set­zungs­ar­bei­ten an und in den Gebäu­den und Räum­lich­kei­ten unse­rer Gemein­de St. Meinolf durch­zu­füh­ren. Wel­che Arbei­ten das genau sind, erar­bei­tet der KBV aus Vor­schlä­gen und Ide­en der Gemein­de und den Vor­stel­lun­gen des Kir­chen­vor­stan­des. Es ist ein reger Dis­kus­si­ons­pro­zess mit allen Par­tei­en, der jede Sei­te beleuch­tet und dann zu einer zufrie­den­stel­len­den Ent­schei­dung führt. Eure Unter­stüt­zung, Anre­gun­gen und Vor­schlä­ge sind daher bei uns herz­lich will­kom­men!  Sprecht uns ger­ne an, wir freu­en uns sehr auf eure Ide­en.

Theo­dor Bor­rin­go
Te.: 02331 64554

Lektoren- und Kommunionhelfergruppe in St. Meinolf

Unse­re Lek­to­ren- und Kom­mu­ni­on­hel­fer­grup­pe in St. Meinolf besteht aktu­ell aus sechs Mit­glie­dern und ist ein ein­ge­spiel­tes Team. Unse­re gemein­sa­me Arbeit ist wun­der­bar unkom­pli­ziert und seit Jah­ren wie ein sehr gut funk­tio­nie­ren­des Uhr­werk. Sowohl der ehren­amt­li­che Dienst als Lek­to­rin und Lek­tor als auch die Funk­ti­on als Kom­mu­ni­on­hel­fer ist immer wie­der eine schö­ne Auf­ga­be.

Bei unse­ren gele­gent­li­chen Tref­fen bespre­chen wir die Auf­ga­ben des Lek­to­ren- und Kom­mu­ni­on­hel­fer­diens­tes. Soll­ten ein­mal kurz­fris­ti­ge Ter­min­schwie­rig­kei­ten auf­tau­chen, regeln wir die­se meist per E‑Mail schnell und unkom­pli­ziert.

Wer Inter­es­se hat, sich unse­rer klei­nen Grup­pe anzu­schlie­ßen, ist herz­lich ein­ge­la­den, uns ken­nen­zu­ler­nen. Mel­den Sie sich bit­te, wenn Sie sich ange­spro­chen füh­len! Kon­takt und Lei­tung:

Bär­bel Dra­ne
Tel.: 02331 87844

Liturgiekreis

Liturgiekreis St. Meinolf schafft Neues: „Musik und Kunst treffen das Evangelium“

Unse­re ehren­amt­li­chen Pro­jek­te im Lit­ur­gie­kreis brin­gen uns viel Spaß und noch mehr Freu­de, wenn wir sie tei­len kön­nen. Unse­re Grup­pe besteht aktu­ell aus sechs Mit­glie­dern der St. Meinolf-Gemein­de und einem Pries­ter. Zusam­men über­neh­men wir die Gestal­tung von vier beson­de­ren Wort­got­tes­diens­ten im Jahr. Ihre Inhal­te erge­ben sich aus den The­men des aktu­el­len Kir­chen­jah­res. Unser Anspruch ist es, dass wir eine Ein­heit aus reli­giö­sem The­ma, Musik und Kunst erschaf­fen. Und so erklärt sich unser Titel für die­se neue Art von Got­tes­diens­ten „Musik und Kunst tref­fen das Evan­ge­li­um“. Wenn Sie auch Ide­en haben und sich ein­brin­gen möch­ten, wür­den wir uns über Ihr Enga­ge­ment sehr freu­en! Wir tref­fen uns mitt­wochs, nach Ver­ein­ba­rung, um 19.30 Uhr.

Rena­te Reint­gen
Tel.: 02331 83858
Bär­bel Dra­ne
Tel.: 02331 87844

Komm vorbei und sei ein MEINOLF-KID!

Du bist herz­lich ein­ge­la­den, ab sofort zu den Meinolf-Kids zu gehö­ren. Eine coo­le Grup­pe mit star­kem Zusam­men­halt. Wir sind zusam­men, gehö­ren zusam­men und blei­ben zusam­men! Echt jetzt? Echt jetzt.

Hier ist was los – komm zum Gruppentreffen und tob dich aus!

Wir, die Meinolf-Kids, laden alle Kin­der von 6–12 Jah­ren zu unse­rem Grup­pen­treff im neu reno­vier­ten Jugend­raum neben dem Gemein­de­saal der St. Meinolf-Kir­che ein. Du musst dich nicht extra anmel­den, du kannst jeder­zeit zu uns sto­ßen. Wir haben fes­te Ter­mi­ne, an denen wir uns tref­fen zum Spie­len, Bas­teln, Tan­zen, Kochen und Toben.

Unse­re Tref­fen 2019 sind frei­tags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr:

  • 14. Juni
  • 05. Juli
  • 30. August
  • 20. Sep­tem­ber
  • 22. Novem­ber
  • 13. Dezem­ber

Barbara Kahlmeier
St. Meinolf
Boe­ler Str. 88 a, 58097 Hagen
Tel.: 02331 85563
Fax: 02331 484492

Ansprech­part­ne­rin:
Bar­ba­ra Kahl­mei­er

Öff­nungs­zei­ten
Di. & Fr.: 9.00 — 11.00 Uhr

Meinolf_Kids

Die „Basteltanten“ basteln für die gute Laune und den guten Zweck

Seit 1999 gibt es unse­re Grup­pe „Die Bas­tel­tan­ten“. Die meis­ten unse­rer Kin­der ver­lie­ßen in dem Jahr den Kin­der­gar­ten und mit ihm die lieb­ge­won­nen Bas­tel­stun­den. Wir woll­ten mit unse­ren Kin­dern außer­halb des Kin­der­gar­tens wei­ter­bas­teln, weil wir dar­in eine krea­ti­ve und aus­glei­chen­de Frei­zeit­be­schäf­ti­gung sehen.

Mitt­ler­wei­le bas­teln wir ohne unse­re Kin­der und tref­fen uns mon­tags um 15.30 Uhr in der Boe­ler Stra­ße 88. Wir bas­teln Weih­nachts­de­ko­ra­tio­nen, Weih­nachts­baum­schmuck, klei­ne Geschen­ke und noch mehr für den jähr­li­chen Gemein­de­markt im Novem­ber. Den Erlös unse­res Ver­kaufs spen­den wir wei­ter­hin für den För­der­ver­ein des Kin­der­gar­tens. Wer auch Lust am Bas­teln hat, kann ger­ne Teil unse­res Teams wer­den. An unse­ren Bas­tel­ti­schen ist immer Platz für neue Ide­en, Anre­gun­gen und Bas­tel­tan­ten! Anmer­kung: Die Grup­pe ist nur für Erwach­se­ne!

St. Meinolf
Boe­ler Str. 88 a, 58097 Hagen
Tel.: 02331 85563
Fax: 02331 484492

Ansprech­part­ne­rin:
Bar­ba­ra Kahl­mei­er

Öff­nungs­zei­ten
Di. & Fr.: 9.00 — 11.00 Uhr

Meinolf_Messdiener

Die Meinolfinchen krabbeln wieder!

Unse­re Krab­bel­grup­pe „Meinol­fin­chen“ hat wie­der Plät­ze frei für alle Babys und Klein­kin­der von 0 bis 3 Jah­ren. Kommt zu uns mit Mama, Papa, Oma, Opa oder einem ver­trau­ten Erwach­se­nen.

Ihr habt sicher Lust, mit uns zu spie­len, zu sin­gen und zu tan­zen. Lernt neue Kin­der ken­nen und ent­deckt schon früh, dass es zusam­men viel mehr Spaß macht!

Unser neu gestal­te­ter Raum in der Boe­ler Stra­ße 88 ist per­fekt, um in ent­spann­ter Umge­bung Zeit zu ver­brin­gen. Für die Anmel­dung kommt ihr ein­fach vor­bei oder ruft im Pfarr­bü­ro an. Die Meinol­fin­chen freu­en sich auf euch!

St. Meinolf
Boe­ler Str. 88 a, 58097 Hagen
Tel.: 02331 85563
Fax: 02331 484492

Ansprech­part­ne­rin:
Bar­ba­ra Kahl­mei­er

Öff­nungs­zei­ten
Di. & Fr.: 9.00 — 11.00 Uhr

Meinolf_Meinolfinchen

Stimmungsvolle Taktgeber — unsere Schola in St. Meinolf

Sie klin­gen fei­er­lich – unse­re Gesän­ge in der Lit­ur­gie sol­len Kir­che und Gemein­de glei­cher­ma­ßen erfül­len. Wir sind sechs Mit­glie­der und wer­den von unse­rem Orga­nis­ten beglei­tet. Zeit­wei­se unter­stüt­zen uns zwei Gast­sän­ge­rin­nen. Musik ver­bin­det, trans­por­tiert Bot­schaf­ten und bringt Stim­mun­gen zum Aus­druck. Unser Anlie­gen ist es, die Got­tes­diens­te durch unse­ren Gesang noch fei­er­li­cher zu gestal­ten. Durch unse­re zwei­stim­mi­gen Gesänge von Tai­zé und Chorälen aus ver­schie­de­nen Ländern, möch­ten wir unse­rer Gemein­de einen leben­di­gen musi­ka­li­schen Rah­men bie­ten.

Eine große Gemeinde – ein wunderschöner Gesang

Gemein­sam zu sin­gen, hat einen direk­ten Ein­fluss auf uns. Rhyth­mus und Klang bewe­gen uns. Daher ist es uns ein wei­te­res Anlie­gen, die Stim­men unse­rer Gemein­de in Ein­klang zu brin­gen. Wir üben daher Tex­te und Musik der Kir­chen­lie­der regel­mä­ßig gemein­sam ein. Dadurch ent­steht ein wun­der­schö­ner Gesang einer gro­ßen Gemein­de!

Füh­len Sie sich ein­ge­la­den: Wir üben jeden Diens­tag um 17:30 Uhr in der Kryp­ta. Lei­te­rin und Kon­takt:

Bär­bel Dra­ne
Tel.: 02331 87844
Meinolf_Schola

Unser Senioren-Treff in St. Meinolf – so lässt es sich gut gehen

Ein­mal im Monat über­neh­men die Senio­rin­nen und Senio­ren das Ruder in den Gemein­de­räu­men unter der Kir­che. Gemein­sam Zeit zu ver­brin­gen, steht an obers­ter Stel­le. Natür­lich geht es hier gemüt­lich und genüss­lich zu. Bei einer schö­nen Tas­se Kaf­fee und lecke­rem Kuchen lässt es sich gleich dop­pelt so schön plau­dern. Viel zu erzäh­len gibt es immer, schließ­lich trifft man sich nicht jeden Tag. Etwas Pro­gramm steht auch auf dem Plan. Dazu gehört gemein­sa­mes Sin­gen, Bin­go spie­len und noch eini­ges mehr. Wir möch­ten jeden ani­mie­ren und herz­lich ein­la­den, in die­ser Run­de eini­ge schö­ne Stun­den zu ver­brin­gen. Wir tref­fen uns jeden zwei­ten Don­ners­tag im Monat von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Wenn Sie mehr wis­sen möch­ten, ist die Fami­lie Tewes Ihr Ansprech­part­ner.

St. Meinolf
Boe­ler Str. 88 a, 58097 Hagen
Tel.: 02331 85563
Fax: 02331 484492

Ansprech­part­ne­rin:
Bar­ba­ra Kahl­mei­er

Öff­nungs­zei­ten
Di. & Fr.: 9.00 — 11.00 Uhr

Meinolf_Senioren

Ü‑50 Klöntreff – das kann nur heiter werden!

Unser Ü‑50-Klön­treff ist noch ganz jung: Seit dem 23.02.2018 sind wir die neue Frau­en­grup­pe in unse­rer Gemein­de. Ganz zwang­los, ohne ein fest­ge­leg­tes The­ma, son­dern ein­fach zum Spaß tref­fen wir uns alle zwei Mona­te, um über alles mög­li­che zu klö­nen. Natür­lich in gemüt­li­cher Atmo­sphä­re bei lecke­rem Kaf­fee und Kuchen. Aktu­ell sind wir 10 Frau­en, und wir freu­en uns über jede Neue in unse­rer Run­de.

Wenn Sie also Lust haben, mit uns zu klö­nen, sind Sie herz­lich ein­ge­la­den: Etwa alle zwei Mona­te (Ter­mi­ne erfol­gen in kei­nem fes­ten Rhyth­mus) frei­tags um 16.00 Uhr im lila Raum in der Boe­ler Stra­ße 88.  Die Ter­mi­ne wer­den recht­zei­tig im Vor­feld bekannt gege­ben.

St. Meinolf
Boe­ler Str. 88 a, 58097 Hagen
Tel.: 02331 85563
Fax: 02331 484492

Ansprech­part­ne­rin:
Bar­ba­ra Kahl­mei­er

Öff­nungs­zei­ten
Di. & Fr.: 9.00 — 11.00 Uhr

Meinolf_Frauengruppe_50

Die kfd in St. Meinolf Hagen – von Frauen für Frauen

Jede ist will­kom­men: Die kfd ist eine Gemein­schaft von Frau­en für Frau­en aller Alters­stu­fen und Lebens­si­tua­tio­nen. In unse­rer kfd gilt seit ihrer Grün­dung vor mehr als 50 Jah­ren der Grund­satz, dass alle Ver­an­stal­tun­gen für alle Frau­en aus der Gemein­de offen sind und auch für Frau­en aus ande­ren Gemein­den. Wir freu­en uns auf euch!

Vielseitiges Programmangebot

Wir erstel­len aus Anre­gun­gen und tra­di­tio­nel­len Aktio­nen ein attrak­ti­ves Halb­jah­res­pro­gramm. Zu Erin­ne­rung ste­hen unse­re zeit­na­hen Ver­an­stal­tun­gen zusätz­lich in den 21-tägi­gen Nach­rich­ten des Pas­to­ra­len Rau­mes.

Weltoffen, interessiert und wohltätig

Wir inter­es­sie­ren uns für gesell­schaft­lich rele­van­te The­men, für unse­re eige­ne Reli­gi­on und für frem­de Reli­gio­nen. Zu unse­rer öku­me­ni­schen Arbeit gehört der Welt­ge­bets­tag im März, der mit den Frau­en aus der Josefs- und der Mar­kus­ge­mein­de gefei­ert wird.

Zum fes­ten Bestand­teil unse­rer Arbeit gehö­ren die sehr gut ange­nom­me­nen Bil­dungs­wo­chen­en­den zu unter­schied­li­chen The­men.

Jedes Jahr im Novem­ber fin­det unser tra­di­tio­nel­ler Gemein­de­markt statt, auf dem wir das ver­kau­fen, was flei­ßi­ge Hän­de das Jahr über gebas­telt, gestickt, genäht, gefal­tet oder gesägt haben. Den Erlös spen­den wir für ver­schie­de­ne wohl­tä­ti­ge Zwe­cke.

Eure Anre­gun­gen zu unse­rem Halb­jah­res­pro­gramm sind immer will­kom­men und tra­gen dazu bei, dass wirk­lich für jede von uns eine attrak­ti­ve Ver­an­stal­tung dabei ist.

Rena­te And­ree
Tel.: 689550
Maria Huck­schlag
Tel.: 66134
Meinolf_Frauen